Atemtherapie, Traumatherapie, Craniosacral Therapie

Praxis für körperzentrierte Therapien und Traumatherapie

Praxis für körperzentrierte Therapien und Traumatherapie

Weiterbildung Modul 1: Beckenboden & Atmung

Der Tag beginnt mit einem 2 stündigen Workshop mit entspannenden und aktivierenden Übungen. Sämtliche Übungen sind auch geeignet bei Ohrensausen, Verdauungsproblemen, sexuellen Schwierigkeiten.

Inhalte

  • Physiologie der Wechselwirkung Beckenboden und Atmung
  • Befund - Erschwerte Voraussetzungen im Unterricht / in der Therapie
  • ein- und ausatemorientierte Arbeit mit Druck und Widerstand
  • imaginative, taktile und verbale Hilfen mit Schwerpunkt Unterricht (Behandlung: siehe Modul 4)
  • Tiefenmuskulatur: Vernetzung zum Bauch, Rücken und Beinen
  • Extremitäten: muskulärer Widerstand und dessen Einfluss auf den Beckenboden

Ziele

  • 10 einfache Basis-Übungen aus dem Beckenbodentraining mit leichter Unterbauchspannung ausüben können
  • die Wirkungsweise in einfacher und klarer Sprache erklären können
  • Vertiefung der Eigenwahrnehmung für den Beckenboden und die Atmung

Methoden

  • Zugelassener Atem nach Middendorf; Widerstandsarbeit mit Einsatz von Flexion, ein- und ausatemorientiertes Arbeiten, Atemimpuls
  • Beckenbodentraining nach Amherd (Schülerin von Cantieni)
  • Referat, Demonstration, Gruppenarbeit, Diskussion und Reflexion

Zielgruppen

Diese Weiterbildung richtet sich an alle BerufskollegINNen aus der Pädagogik und aus verschiedenen Therapierichtungen, welche ihr Wissen über den Beckenboden und die Zwerchfellatmung vertiefen wollen. Die von atemwerk modifizierte Methode bringt Sicherheit im Umgang mit KlientINNen, welche unter starken Spannungszuständen (bsp. Craniomandibuläre Dysbalance, Trauma, Vaginismus) leiden oder mit dem Beckenboden und der tiefen Bauchatmung Schwierigkeiten haben.

Im Kursgeld inbegriffen ist ein umfangreiches Skript mit weiterführender Literatur, anatomischen Abbildungen, Genealogie der Methodik und Übungen in Wort und Bild. Die Inhalte dieses Kurses können durch Folge-Weiterbildungen vertieft und erweitert werden. Mit folgendem Link gelangen Sie zu meinem Artikel: Zwerchfell, Bauchmuskeln, Beckenboden & Co, der in der Zeitschrit sbam 1/2010 erschienen ist.

Anerkennung
EMR: Der Kurs wurde EMR konform ausgeschrieben.
sbam: bisher: 3.5 h Weiterbildung, 3.5 h Fortbildung (Neu: 7 Stunden Weiterbildung garantiert, es liegt im Ermessen vom sbam, wie viel Fortbildungsstunden er anerkannt.)
weitere Anerkennungen klären Sie bitte direkt mit dem Verband/der Registrierstelle ab.

atemwerk.ch
Mona Gollwitzer
Kaiserstrasse 2
4310 Rheinfelden

Telefon: +41 62 293 03 17
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Adresse in Basel und Umgebung.