Atemtherapie, Traumatherapie, Craniosacral Therapie

Praxis für körperzentrierte Therapien und Traumatherapie

Praxis für körperzentrierte Therapien und Traumatherapie

Sprechen, Knirschen, Schlucken

  • Zähneknirschen? Festgehaltener Kiefer? Schluckbeschwerden?
  • Spannung / Schmerz in Lippen, Gesicht, Hals, Nacken?
  • Heiserkeit, leise Stimme, wenig Stimmvolumen?
  • Druck oder temporäre Geräusche in den Ohren (Ohrgeräusche)?

Gesicht entspannen Muskeln trainieren Faszien dehnen
Spannungsausgleich des Nacken-/Hals-/Mundraumes durch Lockerungs- und Dehnübungen und Craniosacrale Osteopathie.

Sprechen
Die Stimme kann, ohne die Stimmbänder zu strapazieren, über eine angemessene Atem-, Körper- und Mundspannung beeinflusst werden. Die Stimme kann, ohne die Stimmbänder zu strapazieren, über eine angemessene Atem- und Körper- und Mundspannung beeinflusst werden.

Zähneknirschen (Bruxismus)
Zähneknirschen und Zähnebeissen sowie festgehaltene Kiefer und festgehaltene Schluckmuskulatur verstehe ich als Mechanismen des Spannungsabbaus und des Schutzes. In der Regel sind diese Mechanismen nicht vollständig zu beheben, weil sie unbewusst passieren. Gründe für das Knirschen können vielseitig sein: stressreicher Alltag, Nährstoffmangel, Nebenwirkungen von Medikamenten, versteckte Aggressionen oder Verschiebungen im knöchernen System durch Wachstumsschübe oder Unfälle. Hinter hartnäckigen Beschwer-
den stecken manchmal unbekannte Erlebnisse und Bewältigungsstrategien aus der Zeit als wir noch ein Säug-
ling waren. Bei aktuellen physischen oder psychischen Stress wird dann automatisch wieder auf diese Bewälti-
gungsstrategie zurückgegriffen; die Zähne werden zusammengebissen. Schmerzen im Genick, Schluckbe-
schwerden und Ohrgeräusche treten häufig im Zusammenhang mit Zähneknirschen auf. Durch die spezifischen Übungen können diese automatisch ablaufenden Mechanismen bewusst und die Spannung verringert werden. Übungen und Selbstmassagetechniken fördern beisshemmende Reflexe und Entspannung im Gesicht, Hals, Nacken-Bereich. Durch angepasstes Essverhalten können Schmerzen beim Kauen gelindert und die Kaumus-
keln entlastet werden.

Workshop
Knirsch-Stopp, Schmerz-Stopp  - Nacken, Hals, Kopf

Aus der Praxis für die Praxis:
Die 10 wirkungsvollsten Übungen gegen das Zähneknirschen (Bruxismus) aus 20 Jahren Knirsch-Stopp in einem 2.5-stündigen Workshop bei atemwerk.

Ausserdem werden Ihnen verschiedene Zahnschienen für den Zahnschutz vorgestellt sowie mögliche körperliche und psychische Zusammenhänge aufgezeigt. Alle Übungen sind in Wort und Bild katalogisiert. Sie erhalten eine Kopie in Papierform.

Durch angepasstes Essverhalten können Schmerzen beim Kauen gelindert und die Kaumuskeln entlastet werden. Der Kurs ist für Personen geeignet, welche unter Zähneknirschen, Craniomandibulärer Dysfunktion, Schluckbeschwerden, häufigem Spannungskopfschmerz sowie Nackenverspannungen leiden.

Im zweiten Teil des Workshops haben Sie die Gelegenheit verschiedene manuelle Techniken auf der Behandlungsliege auszuprobieren.

Kinder ab 9 Jahren können zusammen mit ihren Eltern (=1 Anmeldung) teilnehmen. Kinder unter 9 Jahren sowie Menschen mit einer geistigen Behinderung empfange ich einzeln zusammen mit einer Bezugsperson. Bei chronischen und langjährigen Beschwerden empfehle ich das Jahrestraining (Besuch von 4 Workshops innerhalb eines Jahres) sowie zusätzlich den Besuch von Einzelstunden (manuelle Behandlung).

atemwerk.ch
Mona Gollwitzer
Kaiserstrasse 2
4310 Rheinfelden

Telefon: +41 62 293 03 17
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!