Atemtherapie

Atemtherapie nach Middendorf

Durchatmen, Innehalten und Aufatmen ... Vom ersten bis zum letzten Atemzug werden wir Menschen bis in die Zellen hinein mit Sauerstoff versorgt. Atem ist jedoch mehr als nur Sauerstoff. Seit Menschen Gedenken wird dem Atem eine heilsame, beruhigende und bewusstseinsfördernde Wirkung nachgesagt. Alte Schriften aus unterschiedlichen Kulturen zeugen davon.

Wo können Sie Atem spüren? Wie kann er sich verändern, freier, tiefer werden? Wie viel oder vielmehr wie wenig müssen Sie dafür tun?

Am Leitseil des Atems suche ich mit Ihnen nach mehr Atemfülle, Fluss, Rhythmus, Harmonie und Ausgleich. Ich behandle Sie entweder manuell (über der Kleidung) oder zeige Ihnen Übungen, welche Sie selber anwenden können. Manchmal kommt auch die Stimme im Vokalatemraum zum Einsatz. Für die Übungen und die Selbsterfahrung steht Ihnen auch die Gruppe Atem und Bewegung offen.

Wenn das Zulassen des Atems nicht möglich ist, weil das Vertrauen fehlt, so helfe ich Ihnen dabei, Ihren Atem zu Führen und zu Kontrollieren.

 Klinik Schutzen AT Sitzen  relax 1276639 640
Gruppentherapie  
 Behandlung  shutterstock 701419183 Kopie
manuelle Behandlung Selbsthilfetechniken

 

Einzelstunden Kursübersicht